Zwei Kinder sitzen auf einem Laubbaum.

Jeder Baum, jede Hecke ist ein Strauß von Blüten, und man möchte zum Maienkäfer werden, um in dem Meer von Wohlgerüchen herumschweben und alle seine Nahrung darin finden zu können.

- Johann W. von Goethe, am 4. Mai 1771

Herzlich Willkommen!

Wir laden Sie herzlich ein, den Waldkindergarten „Maienkäfer“ e. V. in Herbrechtingen auf unseren Internetseiten zu besuchen. Entdecken Sie neue Möglichkeiten der Kinderbetreuung.

Letzte Aktualisierung: September 2016

Der Verein

Eine Kindergartengruppe sitzt zusammen mit einem Erzieher auf einem Baumstamm.

Der Waldkindergarten „Maienkäfer“ e. V. wurde 2006 von Helga Lindel als Ich-AG gegründet. Ein Jahr später entstand daraus eine GbR und seit 2008 ist es ein gemeinnütziger Verein.

Nach der Gründung im Jahr 2006 besuchten die ersten fünf Kinder den Waldkindergarten. Jedes Jahr kamen neue Kinder dazu und im Jahr 2011 wurde die Höchtsgrenze von 20 Kindern erreicht. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits 18 Kinder in die Schule entlassen worden.

Für den laufenden Unterhalt des Waldkindergartens muss der Verein regelmäßig eine Finanzierungslücke ausgleichen, die sich aus der Differenz von Fördergeldern und tatsächlichen Kosten ergibt. Daher sind wir dankbar für Einzelspenden, Beiträge neuer Vereinsmitglieder und Zuwendungen von Sponsoren. Außerdem besteht die Möglichkeit einer Fördermitgliedschaft.

Unser pädagogisches Team

Das Team des Waldkindergartens.

Der Waldkindergarten „Maienkäfer“ wurde 2006 von Helga Lindel gegründet. Karin Zembsch (rechts) und Holger Bernert (Mitte) haben die Leitung im Sommer 2016 übernommen.

Portrait von Silvia Teuber.

Seit August 2016 betreut Silvia Teuber als Fachkraft die Kinder im Waldkindergarten. Der zweifachen Mutter, wohnhaft in Königsbronn, ist ein wertschätzender, fairer und aufrichtiger Umgang mit den Kindern außerordentlich wichtig. Die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin hat Silvia Teuber mit dem Anerkennungsjahr, in einem evangelischen Kindergarten in Schnaitheim, Anfang August 2016 mit gutem Erfolg abgeschlossen. Ihre Freizeit verbringt sie gerne mit Fahrradfahren, lesen, basteln und spazieren gehen.

Portrait von Selina Zinser.

Selina Zinser ist seit September 2016 die neue FÖJ im Waldkindergarten. Nach ihrem Abitur am Hellenstein-Gymnasium war die 19-Jährige für neun Monate in Neuseeland auf „Work and Travel“. Sie hat bereits Erfahrungen in Kinder-Ferienprogrammen sowie als Leiterin einer Jungschar gesammelt. Die FÖJ-Stelle im Waldkindergarten verbindet Selina Zinser mit ihrer Liebe zur Natur und mit ihrer Freude an der Arbeit mit Kindern.

Pädagogische Konzeption (Kurzfassung)

Vier Kinder sitzen auf Stühlen vor dem blauen Bauwagen des Kindergartens.

In unserem Waldkindergarten „Maienkäfer“ in Herbrechtingen erleben die Kinder spielend ihre unmittelbare Umgebung, lernen Natur und Jahreszeiten intensiv kennen und erfahren den behutsamen Umgang mit jeder Art von Leben. In dieser natürlichen Umgebung kommen alle ihre Sinne zum Einsatz und sind bei der Erschließung ihrer Welt stets angesprochen.

Eine ausführliche Beschreibung des Leitbildes und der pädagogischen Konzeption können Sie als PDF-Datei öffnen.

Das Quartier des Waldkindergartens

  • Kinder im Quartier.
  • Kinder im Quartier.
  • Kinder im Quartier.
  • Kinder im Quartier.
  • Kinder im Quartier.
  • Kinder im Quartier.
  • Kinder im Quartier.
  • Kinder im Quartier.
  • Kinder im Quartier.
  • Kinder im Quartier.
  • Kinder im Quartier.
  • Kinder im Quartier.

Das Quartier mit Schutzraum befindet sich auf einer großzügigen Waldrand-Wiese, direkt am Herbrechtinger Stangenhau-Wald, der sich bis zum Heidenheimer Teilort Mergelstetten (Giengener Straße) und Giengen hinzieht. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich das Bereitschaftshaus der Bergwacht mit einem großen Aufenthaltsraum. Bei starkem, länger andauerndem Unwetter stehen uns die Räumlichkeiten der Bergwacht zur Verfügung.

Haben Sie Interesse?

Einige Kinder gehen im Wald spazieren.

Bei Interesse an einem Kindergartenplatz in unserem Waldkindergarten „Maienkäfer“ bitten wir Sie, einfach direkt mit uns Kontakt aufzunehmen. Nach einem Schnuppertermin können Sie sich dann für eine feste Anmeldung entscheiden. Bitte melden Sie sich bei Interesse so früh wie möglich, damit wir Ihr Kind auf die Warteliste setzen können.

Kinder können nach Vollendung des 3. Lebensjahres jederzeit aufgenommen werden; als „Schnupperkind“ bereits 3 Monate früher.

Kinder mit Handikaps oder mit besonderem Betreuungsbedarf sind bei uns herzlich willkommen. Voraussetzung ist jedoch die Genehmigung einer zusätzlichen Betreuungskraft. Der Antrag dafür muss beim zuständigen Jugendamt gestellt werden.

Auch Vorschulkinder, die bei der Einschulung für ein Jahr zurückgestellt wurden, nehmen wir gerne auf.

Der Kindergartenbeitrag liegt zur Zeit für ein Kind bei monatlich 112 €.

Fragen und Antworten

Kinder sitzen auf dem Boden und bemalen den Schnee.

Was ist wenn ...

... Betreuungspersonal ausfällt?

Bei kurzen Ausfällen stehen uns erfahrene Vertretungskräfte zur Verfügung. Bei längerem Ausfall wird eine qualifizierte Vertretung organisiert.

... extreme Witterung herrscht?

Es gibt für alle Wetterbedingungen geeignete Kleidung. Zum Aufwärmen oder bei starkem Sturm und Regen suchen wir unseren Schutzraum auf oder schlüpfen im benachbarten Haus der Bergwacht unter.

... ein Unfall passiert?

Ärztliche Nothilfe wird per Handy angefordert. Die Eltern werden umgehend informiert. Das Kind wird von einer Person des pädagogischen Teams betreut und begleitet.

... Gefahr von Insektenstichen besteht?

Zum Schutz der Kinder bitten wir auf angemessene Bekleidung zu achten und die vereinbarten Verhaltensregeln einzuhalten. Von Frühjahr bis Herbst empfehlen wir eine sorgfältige Nachkontrolle: Bitte suchen Sie Ihr Kind am ganzen Körper nach Zecken ab. Weitere Informationen bekommen Sie bei unserem Team.

... ich mich um ein Praktikum bewerben möchte?

Am besten eine schriftliche Bewerbung abgeben. Der Grund und die Art des Praktikums mit dem gewünschtem Zeitraum sollten daraus hervorgehen. Bitte geben Sie auch Ihre Telefonnummer an.

... noch weitere Fragen offen sind?

Schreiben Sie uns oder sprechen Sie mit uns darüber. Die Adresse mit Telefonnummer steht im Impressum.

Dokumente

Kinder klettern auf einem umgestürzten Baum.

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung eines Kindergartenkindes und ein Antrag auf Mitgliedschaft im Trägerverein voneinander unabhängige Vorgänge sind.

Der Waldkindergarten „Maienkäfer“ e. V. ist als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt.

Die Dateien liegen alle als PDF-Dateien vor.

Zum Öffnen der Dokumente benötigen Sie einen PDF-Betrachter.

Möchten Sie etwas spenden?

Kinder sitzen mit Kronen auf dem Kopf im Schneidersitz auf dem Boden.

Der Waldkindergarten „Maienkäfer“ e. V. freut sich über Spenden auf unser Konto:

GLS Gemeinschaftsbank Bochum
Konto-Nr.: 702 7540 500
BLZ: 43060967
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE07 4306 0967 7027 5405 00

Als kleines Dankeschön erhalten Sie eine Wimpelkette in den Farben des Regenbogens mit Weiß am Anfang und Schwarz am Ende. Sie sind aus wetterfester Drachen- oder Spinnakerseide gefertigt und auf einer langen Schnur aufgefädelt. Symbolisch stehen sie für Lebensfreude, denn das Leben ist bunt und schön!

Spende Länge Anzahl
5 € 50 cm 9 Wimpel
10 € 100 cm 18 Wimpel
15 € 150 cm 27 Wimpel
20 € 200 cm 36 Wimpel
25 € und mehr 250 cm 45 Wimpel
Eine Wimpelkette hängt an einem Geländer.

Die gewünschte Länge wird durch den auf dem Konto eingegangenen Betrag errechnet.

Bitte geben Sie auf der Überweisung Ihren Namen und die Adresse an, damit wir Ihnen die Wimpelkette zusenden können. Zur Steuerabzugsfähigkeit erhalten Sie am Anfang des neuen Jahres.

Vielen Dank für Ihren Beitrag.

Kontakt und Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Waldkindergarten "Maienkäfer" e. V.
Kindergartenleitung Holger Bernert und Karin Zembsch
Engelswaldweg 4
89542 Herbrechtingen

Postadresse (Kindergartenbüro):
Waldkindergarten "Maienkäfer" e. V.
Talstraße 49
89518 Heidenheim

Telefon: 07321/7201444

Bankverbindung:
GLS Gemeinschaftsbank Bochum
Konto-Nr.: 702 7540 500
BLZ: 43060967
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE07 4306 0967 7027 5405 00

Vertreten durch die Vorstandsmitglieder:

Holger Bernert
Thomas Schirm
Anna-Lotta Rohmeyer

Registereintrag:

Waldkindergarten "Maienkäfer" e. V.
Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: 89518 Heidenheim/Brenz
Registernummer: 3 VR 1024

Gemeinnützigkeit anerkannt.
Steuernummer 64100/08589

Quelle: Erstellt mit dem Impressum-Generator von http://www.e-recht24.de.

Haftungsausschluss (Bitte hier klicken)

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellenangaben: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert